Wir steuern was Sie bewegen.

Steuerungen für Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau. Kreative Lösungen für Industrie und Handwerk.

Transportanlage für Stahl- und Walzwerk Marienhütte GmbH

ECKDATEN

  • Siemens ET200S CPU
  • Systembus Profinet
  • Siemens 22“ Comfort Touch-Bedienpanel
  • Sicherheitstechnik Pilz PnozMulti Mini
  • ABB ACS880 Frequenzumrichter
  • Ladekapazität Vor und Rücklauf ca. 128 Spulen.

UNSERE DIENSTLEISTUNG

Engineering

  • Projektierung
  • Schnittstellenspezifikationen
  • E-Schema
  • Betriebsanleitungen, Wartungspläne
  • Sicherheitsdokumentation der Elektrik/ Steuerung
  • Anbindung an weitere Anlagenteile
  • Fernwartung

Softwareentwicklung

  • SPS Programmierung nach IEC 61131-3
  • Visualisierung

Steuerungsbau

  • Schaltschrankbau
  • Inbetriebnahme der Anlage
  • Prozessoptimierung mit dem Kunden

Anlagenübergabe

  • Einschulung u. Produktionsbegleitung

Kurzbeschreibung der Anlage:

Die Transportanlage dient zum einen als Transport, aber auch als Zwischenspeicher der Coils, die Zu und Von der Umspulanlage transportiert werden.

Die Coils (engl. für Spule) ist ein Produkt aus der Stahlindustrie und hat ein Gewicht von bis zu 5 Tonnen.

Mit dem Kran werden die Spulen am Anfang des Zulaufrollgangs aufgelegt. Die Anlage fördert die Spulen zur Umspulanlage (EVG), hier werden mehrere Coils zu einem Großen Coil umgespult. Nach dem Umspulen wird der Coil wieder in Richtung Kran gefördert, die gesamte Länge des Rollgangs dient auch als Pufferstrecke von bis zu 128 Coils.